Oktober 2000

TeleClub goes Digital / Digitalnews.

Vor über einem Jahr haben wir Sie an dieser Stelle mit der Ankündigung überraschen dürfen, dass es Ihr TeleClub sein wird, der in der Schweiz die Rolle als Pionier für das Digitale Fernsehen übernimmt. Wenn es nach unseren Plänen gegangen wäre, würden heute bereits über 100.000 Haushalte Fernsehprogramm-Pakete als Pay-TV und Pay-per-view oder auch digitale Services über Satellit und Kabel empfangen. Sie wissen, dass es anders kam und wir vom Departement Leuenberger (UVEK) daran gehindert wurden, die dafür vorgesehene d-Box einzusetzen. Solche sogenannten Settop Boxen braucht es – zusätzlich zum Fernsehgerät – für den Digital-Empfang.

Wie sieht die Situation ein Jahr später aus?
Unsere rechtliche Beschwerde gegen den Entscheid des UVEK liegt dem Gesamtbundesrat seit acht Monaten vor, und wir warten auf einen Entscheid. Die von der Kabelnetzbranche vollmundig angekündigte Einführung von Digital TV ist bis jetzt kläglich gescheitert. Vor wenigen Tagen hat nun auch das ORF in Österreich das digitale Fernsehzeitalter eingeläutet – notabene mit der bei uns verbotenen d-Box. Damit ist die Schweiz das letzte europäische Land, das den Sprung ins Digitalzeitalter noch nicht geschafft hat. Ein verlorenes Jahr also? Nicht ganz, denn der TeleClub hat seine „Hausaufgaben“ gemacht. Die Pläne wurden auf den neuesten Stand gebracht. Alles ist soweit vorbereitet, dass ein „Start aus dem Stand“ erfolgen kann, sobald wir vom Bundesrat „grünes Licht“ erhalten.

Der TeleClub wird in Zukunft eine komplette Entertainment-Welt sein: 24 Stunden-Programme, wenn möglich Formate für den Empfang auf 16:9 Bildschirmen, Dolby Digital und – wo es die Programmrechte erlauben – wird im Zwei-Kanalton gesendet. Mit allen diesen Neuerungen erfüllen wir langgehegte Wünsche unserer Mitglieder.

Der TeleClub bietet auch mehr Programmkanäle an – neben dem bisherigen Premium-Filmkanal sollen auf zusätzlichen Kanälen weitere Spielfilme, Serien und Sportprogramme angeboten werden. Um Ihnen dieses bis jetzt in der Schweiz einmalige Fernsehangebot auf hohem technischen Standard anzubieten, wird zur Zeit das TeleClub-Sendestudio in Zürich massiv ausgebaut und auf den neuesten Stand der Technologie gebracht. Die Voraussetzung für alle diese Neuerungen, die im übrigen Europa bereits zum normalen Fernsehalltag gehören, ist die entsprechende Programmerlaubnis des Bundesrates. Wir haben bereits vor einiger Zeit beim BAKOM das Konzessionsgesuch für dieses Mehrkanalkonzept eingereicht.

Wir sind bereit. Leider können wir den Zeitplan von Bundesrat und Bundesverwaltung nicht beeinflussen. Deshalb sind wir heute auch nicht in der Lage, Ihnen den genauen Zeitpunkt mitzuteilen, ab dem für Sie die Tür zur universellen digitalen Zukunft und in die faszinierende TeleClub-Entertainmentwelt offensteht.

Wir können Ihnen heute nur eines versprechen: Wir werden alles daran setzen, dass die Digitale TV Zukunft auch für Sie bald Wirklichkeit wird!

Ihr TeleClub